CyberChampions Award: Teilnahme und Preise

Der CyberChampions Award richtet sich an Gründer und Unternehmen aus der erweiterten TechnologieRegion Karlsruhe mit dem Branchenfokus IT- und Hightech. Der Award wird in zwei Kategorien verliehen: Best Startup und Best Corporate. Als Sonderpreis wird außerdem der init Innovationspreis ausgelobt.

Interessierte Unternehmen und Startups konnten sich bis zum 30. Juli 2017 bewerben. Bis zu 12 ausgewählte Startups und Unternehmen pitchen Anfang September im Finale vor der Jury. Vorbereitend für diesen 10-minütigen Pitch nehmen alle Finalisten an einem halbtägigen Workshop bei explain teil.

Die Prämierung der CyberChampions findet am 20. September 2017 im Substage in Karlsruhe statt. 

Best Startup: Jungunternehmer mit Geschäftsidee und Marktchance

Die Kategorie Best Startup richtet sich an Jungunternehmer in der Vorgründungsphase und Startups, die maximal zwei Jahre am Markt tätig sind.

Bewertet werden unter anderem das Potenzial des Geschäftsmodells, das Alleinstellungsmerkmal oder die Skalierbarkeit, aber auch das Auftreten der Gründerpersönlichkeiten und die Zusammensetzung des Teams.

Das gibt es zu gewinnen

Der Erstplatzierte in der Kategorie Best Startup gewinnt 2.500 Euro, erhält einen Platz im Accelerator-Programm CyberLab und darf sich über ein individuelles Coaching-Paket freuen.

Auf den Zweitplatzierten wartet ein Preisgeld von 1.000 Euro. Darüber hinaus nimmt er an einem 6-monatigen Mentorenprogramm teil und erhält ebenfalls ein individuelles Coaching-Paket.

Weiterhin profitieren die Gewinner von der medialen Berichterstattung. Zudem besuchen alle Finalisten einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain.

Preisgeld

Auf die Gewinner warten Preisgelder von insgesamt 3.500 Euro

CyberLab

Der Erstplatzierte zieht in den IT-Accelerator CyberLab

Mentoring & Coaching

Die Gewinner erhalten ein individuelles Coaching

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet werden die Preisgelder in der Kategorie Best Startup von LEA Partners GmbH und TechniData IT-Gruppe.


Best Corporate: Unternehmen mit Entwicklung, Erfolg und Neuerungen

Die Kategorie Best Corporate richtet sich an alle IT- und Hightech-Unternehmen in der erweiterten TechnologieRegion Karlsruhe und wird an Unternehmen vergeben, die eine außerordentliche Entwicklung vorweisen können.

Das kann die Einführung eines neuen Produkts sein, die Erschließung eines neuen Marktes oder ein überdurchschnittlich schnelles Wachstum. Gewürdigt werden außerdem Bemühungen um eine mitarbeiterfreundliche Arbeitsumgebung, Aktivitäten im Bereich Corporate Social Responsibility oder ehrenamtliches Engagement.

Das gibt es zu gewinnen

Der Erstplatzierte in der Kategorie Best Corporate gewinnt ein Preisgeld von 2.500 Euro, einen Beratungsgutschein im Wert von 5.000 Euro von Ebner Stolz und darf sich auf einem InfoMarkt des CyberForum präsentieren. Außerdem widmet ihm das Webmagazin techtag ein Unternehmensporträt.

Der Zweitplatzierte gewinnt 1.000 Euro, darf sich ebenfalls auf einem InfoMarkt des CyberForum präsentieren und wird vom Webmagazin techtag porträtiert. 

Die Gewinner profitieren außerdem von der medialen Berichterstattung und dürfen einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain besuchen. 

Preisgeld

Auf die Gewinner warten Preisgelder von insgesamt 3.500 Euro

Beratung

Der Erstplatzierte erhält eine Beratung im Wert von 5.000 Euro

InfoMarkt

Die Gewinner können sich bei einem InfoMarkt präsentieren

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet werden die Preisgelder in der Kategorie Best Corporate von der solute gmbh – billiger.deEbner Stolz Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB und Sophos GmbH.


init Innovationspreis: Entrepreneure mit Pioniergeist

init Karlsruhe

Dieser Sonderpreis wird ausgelobt für eine Entwicklung bzw. ein Produkt mit besonders hohem Innovationsgrad. Die Prämierung erfolgt unabhängig von der Prämierung der CyberChampions in den Kategorien Best Startup und Best Corporate. Der Sonderpreis wird gestiftet von der init – innovation in traffic SE. Der Gewinner erhält ein Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro.


Die Jury

Die Jury des CyberChampions Award setzt sich zusammen aus bekannten und erfahrenen Unternehmern der Hightech- und IT-Branche sowie aus Vertretern von Politik, Finanzen und des CyberForum.

Joachim Bernecker, Business Angel & Mentor

David Hermanns, CyberForum e.V.

Matthias Hornberger, Kizoo Technology Capital GmbH

Martin Hubschneider, CAS Software AG

Carsten Kraus, Omikron Data Quality GmbH

Holger Kujath, Knuddels GmbH & Co. KG

Antje Leminsky, GRENKE AG

Prof. Dr. Peter C. Lockemann, FZI Forschungszentrum Informatik

Andreas Mörder, init innovation in traffic systems AG

Lorenz Petersen solute GmbH / billiger.de

Christian Roth, LEA Partners GmbH 

Matthias Schultze, TechniData IT-Gruppe

Oliver Striebel, Ebner Stolz GmbH & Co. KG

Johannes-Georg Voll, ADI Innovation AG

Sven Wilms, Software Innovation Bridge