CyberChampions Award: Teilnahme und Preise

Der CyberChampions Award richtet sich an Startups und Unternehmen aus der erweiterten TechnologieRegion Karlsruhe mit dem Branchenfokus IT- und Hightech. 2018 wurde der Preis in zwei Kategorien für Startups und in zwei Kategorien für Unternehmen verliehen. Als Sonderpreis wurde außerdem der init Innovationspreis ausgelobt.

Best Startup: Concept

In der Kategorie „Best Startup: Concept“  prämierte das CyberForum Entrepreneure von der Konzept-Phase bis hin zum im Jahr 2018 durchgeführten Markteintritt. 

Bewertet wurde das Potenzial des Geschäftsmodells, aber auch das Auftreten der Gründerpersönlichkeiten und die Zusammensetzung des Teams. 

Das gab es zu gewinnen

Der Gewinner erhielt ein Preisgeld von 2.500 Euro und einen Platz im CyberLab, dem IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg. Außerdem durfte er sich über exklusive Coaching-Pakete für die Bereiche Kommunikation und Vertrieb, gesponsert durch Software Innovation Bridge, freuen.

Weiterhin profitieren die Gewinner von der medialen Berichterstattung. Zudem besuchten alle Finalisten einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain.

Preisgeld

Auf die Gewinner wartete ein Preisgelder von 2.500 Euro

CyberLab

Der Gewinner zieht in den IT-Accelerator CyberLab

Mentoring & Coaching

Die Gewinner erhalten ein individuelles Coaching-Paket

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet wurde das Preisgeld in der Kategorie Best Startup: Concept von der Sovendus GmbH


Best Startup: Performance

In der Kategorie „Best Startup: Performance“ prämierte das CyberForum Startups, deren Markteintritt maximal drei Jahre zurückliegt.   

Bewertet wurden die Umsetzung des Geschäftsmodells, erste erreichte Meilensteine und die Zusammensetzung des Teams. 

Das gab es zu gewinnen

Der Gewinner erhielt ein Preisgeld von 2.500 Euro. Außerdem durfte er sich über exklusive Coaching-Pakete für die Bereiche Kommunikation und Vertrieb, gesponsert durch Software Innovation Bridge, und einen Beratungsgutschein der Firma Ebner Stolz in Höhe von 5.000 Euro freuen.

Weiterhin profitieren die Gewinner von der medialen Berichterstattung. Zudem besuchen alle Finalisten einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain.

Preisgeld

Auf die Gewinner wartet ein Preisgelder von 2.500 Euro

Beratung

Der Erstplatzierte erhielt eine Beratung im Wert von 5.000 Euro

Mentoring & Coaching

Die Gewinner erhielten ein individuelles Coaching-Paket

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet wurde das Preisgeld in der Kategorie Best Startup: Performance von der TechniData IT-Gruppe.

Ebner Stolz stiftete einen Beratungsgutschein in Höhe von 5.000 Euro. 


Best Corporate: Milestone

Mit dem Wettbewerb prämierte das CyberForum Unternehmen, die eine außerordentliche Entwicklung vorweisen können. 

Das kann die Einführung eines neuen Produktes sein, die Erschließung eines neuen Marktes oder ein überdurchschnittlich schnelles Wachstum.

Das gab es zu gewinnen

Der Gewinner erhielt ein Preisgeld von 2.500 Euro. Außerdem widmete ihm das Webmagazin techtag ein Unternehmensporträt.

Weiterhin profitieren die Gewinner von der medialen Berichterstattung rund um den Wettbewerb. Zudem besuchten alle Finalisten einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain

Preisgeld

Auf die Gewinner warteten Preisgelder von insgesamt 2.500 Euro

Unternehmensporträt

Die Gewinner wurden im Webmagazin techtag porträtiert

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet wurde das Preisgeld in der Kategorie Best Corporate: Milestone von der Sophos GmbH.


Best Corporate: Social

Mit dem Wettbewerb prämierte das CyberForum Unternehmen, die aus der Masse herausstechen. Zum Beispiel durch ein besonders gutes Arbeitsklima, Corporate Social Responsibility oder ehrenamtliches Engagement. 

Das gab es zu gewinnen

Der Gewinner erhielt ein Preisgeld von 2.500 Euro. Außerdem widmete ihm das Webmagazin techtag ein Unternehmensporträt.

Weiterhin profitieren die Gewinner von der medialen Berichterstattung rund um den Wettbewerb. Zudem besuchten alle Finalisten einen halbtägigen Pitch-Workshop bei den Präsentationsexperten von explain

Preisgeld

Auf die Gewinner warteten Preisgelder von insgesamt 2.500 Euro

Unternehmensporträt

Die Gewinner wurden im Webmagazin techtag porträtiert

Visibilität

Öffentliche Aufmerksamkeit und Berichterstattung

Die Preisstifter

Gestiftet wurde das Preisgeld in der Kategorie Best Corporate: Social von der Techniker Krankenkasse.


init Innovationspreis: Entrepreneure mit Pioniergeist

init Karlsruhe

Dieser Sonderpreis wurde ausgelobt für eine Entwicklung bzw. ein Produkt mit besonders hohem Innovationsgrad. Die Auszeichnung wurde unabhängig von der Prämierung der CyberChampions-Kategorien vergeben.

Der Sonderpreis wurde gestiftet von der init innovation in traffic systems SE. Der Gewinner erhielt ein Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro.


Die Jury

Die Jury des CyberChampions Award 2018 setzte sich zusammen aus bekannten und erfahrenen Unternehmern der Hightech- und IT-Branche sowie aus Vertretern von Politik, Finanzen und des CyberForum.

Joachim Bernecker, Business Angel & Mentor

Anita Berres, Berres - Strategie & Kinesiologie

Dirk Fox, Secorvo Security Consulting GmbH

Gerda Frank, Hoepfner Bräu Friedrich Hoepfner Verwaltungsgesellschaft mbH & Co KG

Markus Hennig, Agile Partners GmbH

David Hermanns, CyberForum e.V.

Matthias Hornberger, Kizoo Technology Capital GmbH

Martin Hubschneider, CAS Software AG

Holger Kujath, Knuddels GmbH & Co. KG

Prof. Dr. Peter C. Lockemann, FZI Forschungszentrum Informatik

Andreas Mörder, init innovation in traffic systems SE

Christian Roth, LEA Partners GmbH 

Matthias Schultze, TechniData IT-Gruppe

Oliver Stoll, Sovendus GmbH

Oliver Striebel, Ebner Stolz GmbH & Co. KG

Ralph Suikat, Fairantwortung gAG

Daniel Ungemach, Techniker Krankenkasse

Johannes-Georg Voll, ADI Innovation AG

Sven Wilms, Software Innovation Bridge